TEXT_SIZE
Montag, September 26, 2016

Eingang Victor-Gläser-Dojo

Wichtige Information an alle Mitglieder und Eltern

Wie bereits mehrfach kommuniziert soll ein Zaun zwischen den Asylantenwohnheimen und dem
Gelände auf dem das Dojo steht gezogen werden.
Der Zaun ist mittlerweile geschlossen.

Ab Morgen, Mittwoch, den 21.09.2016  gilt demnach folgende Regelung:

Zugang für Fußgänger über das Fußgängertor der Konrad Adenauer Straße 9a, bei der Firma Dienst.
Einfahrt durch das Tor NUR für die Trainer. Das Tor wird danach vom Trainer wieder verschlossen.
Für alle Eltern und Trainierenden steht der Parkplatz vor der 9a zur Verfügung.
Dies gilt auch bei noch geöffneten Tor, wenn die Firma Dienst noch nicht abgeschlossen hat!
Nach Ende des letzten Trainings werden Tor und  Fußgängertür vom Trainer abgeschlossen.
Dies ist die Vorgabe des Vermieters und hat  versicherungstechnische Gründe ggü der Fa Dienst
Eine andere Regelung ist nicht möglich.
Die Beleuchtung des Innenhofes bis zu unserem Dojo wird vom Vermieter hergestellt.
Für die Schneeräumung etc wird  noch eine Regelung getroffen werden.
Ein HINWEISSCHILD  wird demnächst angebracht werden.
Ich Bitte um Einhaltung der Regelung und um pünktliches Erscheinen zum Training.
Vielen Dank für Euer Verständnis!

  

Bert Gemmerich / Präsident

Dojo - Renovierung Phase 2

Phase 2 ist abgeschlossen. Alles gespachtelt, verputzt und im Dojo Glasfasertapeten
angebracht. Nächste Woche Restarbeiten mit  tapezieren und Farbe aufgtragen.

Weiterhin dann Phase  3  mit Holzlattenaufbringung an den Wänden und dem Prallschutz.
Dienstag 17:00 , Mittwoch  19:00 (Pekiti fällt aus. Andreas hofft, dass dann alle zum Helfen kommen).
Samstag 11:00h dann vielleicht schon Endphase von Phase 3 mit der Anbringung des Prallschutzes.
Nun können auch die Heimkehrer ihre Helferqualitäten in den Dienst des Vereines stellen.
Ich hoffe auf gaaaaanz viele.

LG von der Budo- Sommerschule aus Norden

Bert

Dojo - Umbau Phase - 1 -


Phase  1 -
Ausräumen und Abbau des Wandprallschutzes - Mit 16 Helfer konnten wir dies in 3 Std
bewerkstelligen. Eine Super Leistung!

Nun kommt Phase 2 -

Dienstag, 19.07.16, ab 17:30h
Abschlagen des losen Verputzes an den Wänden
Ausschaben von Rissen pp.

Samstag, den 23.07.16, ab 10:00h
Auftragen von neuem Putz und Auskleiden der Risse in den Wänden

Hierfür bitte ich wieder um fleissige Helfer 
 

Vielen Dank

Bericht Bert Gemmerich

Ju-Jutsu Prüfungen vor den Sommerferien

Noch vor den Sommerferien konnte der Abteilungsleiter Ju-Jutsu, Klaus-Dieter Michalik,
14 Kinder und Jugendliche zur bestandenen Gelbgurt-Prüfung gratulieren.

Dies war die letzte Prüfung im in die Jahre gekommenen Victor-Gläser-Dojo, dass nun
in den Sommerferien kpl. renoviert wird. Hierzu ist jede Hilfe willkommen
Anmeldungen gerne unter      This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bericht:  Bert Gemmerich

Spitzenplätze bei den deutschen Kata-Meisterschaften

Bei den deuschen Katameiststerschaften im Judo haben unsere Judoka wieder Spitzenplätze belegt:

Immo, Hendrik Schmidt bei den deutschen Kata Meisterschaften in Speyer.
Immo (Tori) und Henrik (Uke) konnten in der Nage no Kata in der Finalrunde den vierten Platz erzielen. Insgesamt haben 12 Paare in dieser Gruppe teilgenommen

Angelina Wolf (TV Wehen) (Tori) und Eike Schmidt(Uke) konnten in der Nage no Kata U18 den dritten Platz erreichen. Die ersten beiden Plätzen gingen ebenfalls nach Hessen. Insgesamt haben 6 Paare teilgenommen.Ein toller Erfolg. Es zeigt, dass unsere Judokaund Trainer hoch motviert sind.
Bericht von Eike Schmidt

Herzliche Glückwünsche

Weitere Beiträge...

  1. Judoka erfolgreich beim Pikkolo-Turnier in Elz
  2. Ehrung des 200. Mitgliedes beim Judo-Lehrgang
  3. Offenes Training Pekiti-Tirsia
  4. Ehrungen

Seite 1 von 27